Filme Teil 4....es geht noch weiter....

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon El_Hoschto » 05.11.2013 7:51

Skykiter2000 hat geschrieben:Wer schützt unsere Kinder vor solch einem MÜll ?

Wie wärs zur Abwechslung mal mit den Eltern...
Spoiler: Bbcode Sp An
Bild


Aber danke für den Filmtipp. 8)
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1927
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Lecce » 05.11.2013 9:25

Am Wochenende zwei Filme mit meiner Frau ausgeliehen und geschaut.

3096 Tage
Spoiler: Bbcode Sp An


Es ist schwer einen Film zu bewerten der auf eine wahre Begebenheit beruht da man nicht zu 100% weiß ob alles wirklich so passiert ist oder man ein paar Szenen zusätzlich eingebaut hat um den Film spannender zu machen.
Auf jeden Fall vermittelt der Film die Angst und das Verhalten von Natascha Kampusch (insofern man das nachvollziehen kann) gut.
Allerdings besitzt der Film auch einige Längen und zieht sich dadurch manchmal wie Kaugummi.
Es ist kein Film für nen lockeren Abend und ich persönlich bin auch kein Fan von solchen Einzelschicksalsverfilmungen.
Daher gibt es von mir nur 5/10


Sinister
Spoiler: Bbcode Sp An


Als Fan des Horrorgenre hatte ich den Film schon länger aufm Zettel bin aber leider nicht dazu gekommen Sinister im Kino zu schauen.
Sinister ist ein spannend erzählter Film der einige gute Schockeffekte hat und es geschafft hat mich mit in die Geschichte mit rein zu ziehen und mit zu rätseln / fiebern.
Perfekt ist Sinister für mich aber nicht.
Dafür hätte man einige Szenen besser / wirksamer inszenieren können und das Ende wird sicherlich auch nicht jeden zufrieden stimmen.
Doch wer mal wieder Lust hat sich ein wenig schocken zu lassen und sich auch nicht an Kinder in Horrorfilmen stört, ist bei Sinister gut aufgehoben
7/10
Es gibt 3 Sorten von Menschen auf dieser Welt!
Die die zählen können und die, die es nicht können.
Benutzeravatar
Lecce
 
Beiträge: 362
Registriert: 26.04.2013 10:18

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Hellbanger » 05.11.2013 10:42

WORLD WAR Z fand ich äusserst unterhaltsam und wirklich toll. man muss nur mit den richtigen erwartungen an den film. es ist def kein zombie-film mit gore und splatter. ich sehe WWZ eher als katastrophen-film und dann funktioniert er auch. und ein paar szenen sind wirklich atemberaubend spannend und geil gemacht...

werd ich mir sicher noch ein paar mal anschauen

8/10
Benutzeravatar
Hellbanger
 
Beiträge: 519
Registriert: 16.07.2008 1:43
Wohnort: Bern, CH

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Ragnaro » 06.12.2013 12:38

Wir haben uns letztens die Tribute von Panem 2 angesehen.

Wieder mal geil gemacht.
8/10
Der Leidspruch meiner Lieblingsgruppe: Arschloch und Spass dabei...
Benutzeravatar
Ragnaro
 
Beiträge: 915
Registriert: 27.07.2010 17:40
Wohnort: USA = Unser schönes Allgäu

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Nanun » 06.12.2013 13:03

Der Gott des Gemetzels. Ich finde ihn großartig und sehr sehenswert. 9/10


Die Stimmen außerhalb meines Kopfes irritieren mich am meisten....

Die Gründe für meinen ausgeprägten Narzissmus
Benutzeravatar
Nanun
 
Beiträge: 6282
Registriert: 19.09.2010 16:12
Wohnort: Augsburg

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Guest » 20.01.2014 21:00

Am Wochenende leihe ich mir Hobo with a Shotgun aus, wenn es die Videothek an.

Ein Landstreicher (Rutger Hauer) zieht in eine Stadt namens Hope Town, in der das Gesetz nichts zu melden und das Verbrechen die Gegend beherrscht. Er macht sich jedoch nichts daraus und will dort als Landschaftsgestalter seinen Lebensunterhalt bestreiten. Dafür benötigt er jedoch einen Rasenmäher, der in einem Pfandhaus knappe 50 Dollar kostet. Um sich diesen kaufen zu können, geht er betteln. Dabei beobachtet er, wie die mörderischen Brüder Ivan (Nick Bateman) und Slick (Gregory Smith), deren Vater „The Drake“ (Brian Downey) das Sagen in Hope Town hat, einen Jungen bedrohen. Nachdem die Prostituierte Abby (Molly Dunsworth) erfolglos eingreift, schnappt sich der Landstreicher Slick und bringt ihn zur Polizeistation. Aufgrund eines perfiden Korruptionssystems wollen ihm die Gesetzeshüter jedoch nicht helfen. So macht es sich der Landstreicher zur Aufgabe, sich selbst um das verbrecherische Gesindel zu kümmern – inklusive pädophiler Weihnachtsmänner und Drogendealer – und kauft sich für sein erbetteltes Geld keinen Rasenmäher, sondern eine Shotgun…


Guest
 

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Nanun » 05.03.2014 0:27

Stromberg, der Film. Einfach nur großartig! 10/10 :mrgreen:

Die Stimmen außerhalb meines Kopfes irritieren mich am meisten....

Die Gründe für meinen ausgeprägten Narzissmus
Benutzeravatar
Nanun
 
Beiträge: 6282
Registriert: 19.09.2010 16:12
Wohnort: Augsburg

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Hellbanger » 07.03.2014 16:45

GRAVITY 3D
wooooow... was für ein atemberaubendes meisterwerk. ich bin echt noch völlig geplättet nach dem streifen. schonlange hat mich kein film mehr so in den sessel gefesselt.
die grandiose bildersprache, das abartige fantastische sounddesign (surround-effekte nur mit der sprache) und ein 3D-bild welches zeigt, für was die dritte dimension im kino eigentlich gedacht wäre.

ich habe schonlange keine 10 mehr vergeben, aber hier mache ich das gerne. gravitiy hat sich in meiner favoritenliste der besten filme ever ganz nach vorne katapultiert!!

10/10
Benutzeravatar
Hellbanger
 
Beiträge: 519
Registriert: 16.07.2008 1:43
Wohnort: Bern, CH

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon santazero » 08.03.2014 12:59

In letzter Zeit auch mal wieder den ein oder anderen Film gesehen.

Tribute von Panem Teil 1. Fand ich ganz nett. Aber den großen Hype verstehe ich nicht. Werde mir Teil 2 demnächst mal anschauen.


Stromberg - der Film.

lass das mal den Papa machen... :) Ich finde Stromberg großartig und sowas von genial von C.M.H. gespielt, aber der Film hat mich ein kleines bisschen enttäuscht. Ich hatte mehrere Witze unterhalb der Gürtellinie etc. erwartet. Alles in allem aber ein klasse Film gewesen.
Benutzeravatar
santazero
 
Beiträge: 1893
Registriert: 16.05.2011 16:27

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Ragnaro » 11.03.2014 14:29

Also mit Stromberg kann ich überhaupt nix anfangen.


Gestern waren wir in Monuments Men. Sehr großes Kino. Und erschreckend was die Nazi so noch alles gemacht haben. Gut das mit den Büchern wusste ich aber nicht mit den Kunstgegenständen. 9/10
Der Leidspruch meiner Lieblingsgruppe: Arschloch und Spass dabei...
Benutzeravatar
Ragnaro
 
Beiträge: 915
Registriert: 27.07.2010 17:40
Wohnort: USA = Unser schönes Allgäu

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon santazero » 11.03.2014 20:15

Monument Men wollte ich auch im Kino schauen, habe aber auf Grund der vielen schlechten Kritiken mir das Geld gespart. Bei imdb.com kommt er ja auch nicht soo super weg.
Benutzeravatar
santazero
 
Beiträge: 1893
Registriert: 16.05.2011 16:27

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Lüssa » 11.03.2014 20:42

Ich habe vorgestern Lone Ranger geschaut.
War vorher etwas skeptisch, weil der Film ja hauptsächlich schlechte Kritiken bekommen hat, aber fand ihn eigentlich echt gut. Ich mag Johnny Depp sehr und fand es gut, dass die eigentlich schon recht "krasse" Story durch ein paar witzige Szenen aufgelockert wurde.
Lüssa
 
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2010 16:58

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Branislav K. » 12.03.2014 0:36

Monument Men, ein überflussiger Film. Über das Thema lieber eine gute deutsche Dokumentation anschauen, als den halbherzig gemachten Film.
Benutzeravatar
Branislav K.
 
Beiträge: 756
Registriert: 10.09.2013 21:55

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Macavity » 12.03.2014 7:51

Ragnaro hat geschrieben:Also mit Stromberg kann ich überhaupt nix anfangen.


Vollste Zustimmung!

Wir haben vorgestern "Anna Karenina" geschaut... also die 2012er Verfilmung mit Keira Knightley, Jude Law und Co. Wunderbar inszeniert, großartige Schauspieler - absolut empfehlenswert!
Benutzeravatar
Macavity
 
Beiträge: 1766
Registriert: 14.12.2007 13:48
Wohnort: Tirol

Re: Filme Teil 4....es geht noch weiter....

Beitragvon Branislav K. » 23.03.2014 13:13

Grand Budapest Hotel

Ich hatte viel Spass.
Herzlich gelacht, als ich in der Zelle den Keitel, Markowitz und Michalowski sah.
http://themoviebox.net/4389
Dateianhänge
harvey_keitel.jpg
harvey_keitel.jpg (159.75 KiB) 3799-mal betrachtet
Benutzeravatar
Branislav K.
 
Beiträge: 756
Registriert: 10.09.2013 21:55

VorherigeNächste

Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste