Feelfarbig

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Feelfarbig

Beitragvon Flockenblume » 21.03.2024 7:56

Hallo zusammen,

kann man sagen, dass Künstler, die auf der Seite von feelfarbig empfohlen/aufgeführt sind, dann generell empfehlenswerte Adressen sind? (Wenn man als Neuling keine Ahnung hat, aber schon ein gutes Studio sucht...)

Danke und LG
Flockenblume
Flockenblume
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2024 8:41

Re: Feelfarbig

Beitragvon BassSultan » 21.03.2024 11:10

Hallo, ich jetzt nicht extrem weit runter gescrollt und das auch nicht komplett zerpflückt.. aber sieht für mich auf den ersten Blick solide aus, ja.


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3574
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Feelfarbig

Beitragvon Wurzelmann44 » 21.03.2024 20:38

Ich habe dir ja den Blog nahe gelegt und das aus zwei Gründen:

- du kannst dich dort sehr gut einsehen wie gute Tattoos aussehen
- du bekommst eine Übersicht von vielen guten bis herausragenden Artists in Deutschland

Ist der Blog unfehlbar und zeigt alle Topartists: mit Sicherheit nicht!
Ich würde jeden den du da in Erwägung ziehst trotzdem so genau wie möglich selbst prüfen, kannst ja gerne auch hier einen Namen nennen.

Mir ist sofort bei deiner Zeichung die hier ins Auge gestochen:
Jurena Elliw https://www.instagram.com/jurena007

Daneben wurde dir im Forum auch Sandra König (ist hier Admin) empfohlen, oder in dem Tattoostudio in welches ich gehe wäre Sam Krach (Für immer Berlin) auch eine gute Wahl.

Und bitte: Versuch das Projekt nicht zu mikro-managen. Der Artist muss die Option haben das an dich anzupassen und es so zu machen dass du lange Freude daran hast.

Edit: Oder du machst dir vielleicht ein paar nette Tage in Kopenhagen und besuchst zwischendrin Esther Tarabal:

https://www.instagram.com/estertarabal
Wurzelmann44
 
Beiträge: 21
Registriert: 27.04.2020 18:25

Re: Feelfarbig

Beitragvon Flockenblume » 21.03.2024 21:59

Oh wow, das was Esther Tarabal macht, ist wunderschön! Aber ich fürchte, Kopenhagen ist dann doch schon sehr, sehr, sehr weit...

Ich habe aber tatsächlich bei feelfarbig eine Künstlerin gefunden, deren Werke mich auch sehr ansprechen. Unter dem Namen Nicky ist sie wohl bei Nightchild in München... https://www.instagram.com/tattooer_nicky/?hl=de

Was du angesprochen hast, ist für mich wahrscheinlich tatsächlich sehr wichtig... Ich bin drauf und dran, alles sehr genau durchzuplanen (wieviele cm sind zwischen den Leberflecken am Arm Platz und welche Blüte passt da dann rein.... :oops: ). Ich versuche, mich etwas zurückzunehmen...

LG
Flockenblume
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2024 8:41

Re: Feelfarbig

Beitragvon Wurzelmann44 » 23.03.2024 15:11

Für mich sieht das richtig gut aus, ich denke da hadt du eine gute Wahl getroffen. Gurkengefahr sehr gering :) Ist allerdings nicht mein Stil, vielleicht hat ja noch wer anderes eine Meinung.

Was die Entfernung zu einem möglichen anderen Tätowierer betrifft: Ich fahre obwohl ich aus Oberbayern komme auch nach Berlin für meine Sessions. Per Zug oder Flug jetzt auch zeitlich nicht so wild, Kopenhagen ginge per Flug super. Bin aber persönlich eh gerne und öfters beruflich in Berlin und verknüpfe das immer mit anderen Aktivitäten.

Du könntest übrigens die Leberflecke auch im Tattoo haben, ein vernünftiger Tätowierer kann da ohne Probleme drum herum stechen, dann könnte das noch größer werden.
Musst aber selber entscheiden ;)
Wurzelmann44
 
Beiträge: 21
Registriert: 27.04.2020 18:25


Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste