Erstes Tattoo ... total unzufrieden. Brauche Rat.

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Erstes Tattoo ... total unzufrieden. Brauche Rat.

Beitragvon Lovecraft-Apprentice » 10.07.2023 1:41

Hallihallo. Ich habe mir vor kurzem mein erstes Tattoo stechen lassen und bin nicht wirklich zufrieden damit. Die Linien sind total schief und rechts sieht es auch furchtbar aus. Kann man das irgendwie retten indem man die Linien dicker aber grader macht? Kennt sich damit jemand aus? Wie soll ich nun verfahren? Wendet man sich da nochmal an den Tättoowierer? Es heilt zwar noch ab, aber ich bin echt traurig, da ich mich vorher informiert habe und das Studio einen klasse Eindruck gemacht hat.

Tatt.jpg
Das Motiv
Tatt.jpg (23.69 KiB) 2538-mal betrachtet


tattt.png
Das Ergebnis
tattt.png (9.09 MiB) 2538-mal betrachtet
Lovecraft-Apprentice
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2023 1:36

Re: Erstes Tattoo ... total unzufrieden. Brauche Rat.

Beitragvon BassSultan » 10.07.2023 10:20

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich seh was dich stört? Das Motiv wurde ja ziemlich 1:1 umgesetzt, inklusive wackeliger Linien. War dann ja der Wunsch oder?
Bescheid vielleicht nochmal was genau dir jetzt nicht gefällt, dann kann man besser was dazu sagen vlt


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3574
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Erstes Tattoo ... total unzufrieden. Brauche Rat.

Beitragvon Lovecraft-Apprentice » 10.07.2023 11:18

Rechts die Linie sollte ja schon relativ grade sein. Und da ist in der Mitte so ein Schlenker drin, wodurch die obere Hälfte dünner aussieht, als die untere.
Lovecraft-Apprentice
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2023 1:36


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste