Entzündet/Gereitzt oder einfach viel zu viel Creme?

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Entzündet/Gereitzt oder einfach viel zu viel Creme?

Beitragvon ElliLU » 28.11.2021 15:49

Hallo Hallo, bin neu hier. Hab aber schon mehrere Tattoos.

Unzeit habe ich mir vor ca. 2 Wochen ein etwas größeres Tattoo auf den rechten Arm stechen lassen. Das hat bisher keine Probleme gemacht… war soweit auch super abgeheilt.
Dann nach den zwei Wochen wurde mein Arm zu Ende „gemalt“. Also hab ich gepflegt wie gehabt…. Allerdings musste ich danach arbeiten.
Nun kommt’s: Die neue „restliche“ Tattoowierung macht überhaupt keine Probleme, außer ein paar Bereiche des Dotworks und die „alte“ Tättoowierung ist teilweise angeschwollen und ganz leicht rot. Hatte auf Arbeit Synthetik mit viel Reibung an

Meine Frage nun: Ist das schlichtweg überpflegt und gereizt vom Ärmel bei der Arbeit oder doch eher entzündet? Es juckt nicht und brennt auch nicht…

Danke im Voraus!

Anhang: Auf dem Foto ist es deutlich mehr rot als in echt und die „Dots“ sind 4 Tage alt
ElliLU
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.2021 16:50

Re: Entzündet/Gereitzt oder einfach viel zu viel Creme?

Beitragvon TyaNox » 29.11.2021 19:21

Also ich sehe hier kein Foto. :?:
Benutzeravatar
TyaNox
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.07.2019 19:37

Re: Entzündet/Gereitzt oder einfach viel zu viel Creme?

Beitragvon HaiHaiTaucher » 29.11.2021 19:30

Fotos waren mal da… aber ich habe mich geweigert dem xten Paniker hier zu antworten… Antwort abgreifen und tschüss… ne lass mal
HaiHaiTaucher
 
Beiträge: 218
Registriert: 01.09.2020 2:39

Re: Entzündet/Gereitzt oder einfach viel zu viel Creme?

Beitragvon BassSultan » 30.11.2021 15:12

ja, schade um die Liebesmüh.. ich mach mal dicht.


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3317
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste