Der große Scout Fitness-Thread

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Der große Scout Fitness-Thread

Beitragvon Hoschte » 09.06.2006 12:18

Alles was irgendwie mit Körperlicher Ertüchtigung zu tun hat kommt hier rein.

Ich mach morgen weiter da ich jetzt Feierabend hab.

Gruß Kai
Hoschte
 
Beiträge: 7192
Registriert: 09.10.2002 23:17

Beitragvon colouredmanu » 09.06.2006 12:43

Da bin ich dabei !
Vielleicht kann man was lernen und so endlich die lästigen Pfündlein wegbekommen...

Ich fang auch schonmal an mit dem fragen...

Wenn ich Eiweiss in Verbindung mit L-Carnitin nehme, schafft das was bei körperlicher Ertüchtigung ? Soll ja die Verbrennung sofort an die Fettreserven führen.
Zusätzlich soll ja Vitamin C noch einen Schub geben.

Was ist da dran ?
Wie läuft das ?
Was muss ich tun wenn ich nichts aufbauen, aber abnehmen will.

Hab mal das Buch vom "Fitnessarzt" Dr. Strunz gelesen und ne zeitlang danach gelebt.
Eiweiss, Carnitin, Vit.C und Co.
Hat mir definitiv was gebracht, 8 Kilo waren runter, hat auch lang gehalten...
Was haltet Ihr davon ?
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.
Benutzeravatar
colouredmanu
 
Beiträge: 8434
Registriert: 30.10.2003 19:35

Beitragvon Chris Kay » 09.06.2006 15:18

Manu
Die neuesten Studien haben gezeigt, das Carnithin nicht unbedingt den Fettabbau fördert, sondern eher die Neueinlagerung von Fettzellen bedingt hemmt.
Die einzig wirksame Kombination für den Fettabbau ist eine Mischung aus Ephedrin, Koffein und Aspirin. Ist aber nicht ganz ungefährlich und in Deutschland rezeptpflichtig.
Benutzeravatar
Chris Kay
Professional
 
Beiträge: 1203
Registriert: 09.10.2003 23:38
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon PunkAssFuck » 09.06.2006 16:41

hmm.... noch ne frage dazu.. an die mukki prolls.. hehe STACKER??? hat mir dazu wer was zu sagen?? bringen auch nur in verbindung mit Sport wirklich was oder??? also so " homefitness" is da wohl nich ausreichend oder?!??!!
HÄNDE HOCH! Das ist ein Überfall, heute kommen wir von überall, ja wir sind da! ULTRA ANTIFA!
.
Benutzeravatar
PunkAssFuck
 
Beiträge: 1413
Registriert: 10.03.2006 0:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Sahara » 09.06.2006 16:46

oh wie witzig, ich geh auch grade seit 5 wochen ins fs, weil ichs mit meinen überkilos netmehr aushalte. hatte allerdings bisher null erfolge, obwohl ich wirklich 5x die woche sportel (im gegensatz zu früher 1x).
jedenfalls werd ich jetzt mal anfangen, das carnitin zu probieren.
kann ja dann berichten, falls irgendeiner dran interessiert sein sollte, der auch einfach nur ein bischen fitter und leichter/schlanker werden will und kein bodybuildertyp ist.
:)
Benutzeravatar
Sahara
 
Beiträge: 3765
Registriert: 03.06.2006 23:28
Wohnort: Dresden

Beitragvon yassi » 09.06.2006 18:08

Nö nö, das ist alles nichts für mich. Ich geh zwar oft, gerne und viel zu Fuß, aber alles andere... nö.

Ich bin schon faul geboren und hab anstatt zu krabbeln gebrüllt und mich durch die Gegend tragen lassen. Gekrabbelt bin ich erst, wenn nach minutenlangem brüllen keiner auf mich reagiert hat ;)

Außerdem hatte ich letztens einen Muskelkater im Arm vom Ikea-Schrank-zusammenbauen. Ich bin nicht für Sport gemacht - und das hat auch was positives. Mein Risiko für Sportverletzungen ist praktisch null
:wink:

edit: Meine "Frühlingsröllchen" bekämpfe ich gerade Diät- und Sportlos mit gesunder Ernährung, also wenig fettes und viel Obst und Gemüse. Minus 2 Kilo im den letzten 3 Wochen. Noch 3 Kilo weniger und ich passe endlich wieder in meine 28-er Jeans.
Besser große Autos als kleine Panzer
Benutzeravatar
yassi
Moderator
 
Beiträge: 3183
Registriert: 10.05.2005 13:54

Beitragvon eisenbieger » 09.06.2006 19:25

Ja, ein ECA Stack wie es Cee-Kay-Tattoo geschrieben hatt, bringt schon was. Allerdings fällt Ephedrin in deutschland unters Arzneimittelgesetz. Zusätzlich muss man sagen, dass das ganze Zeugs auch nur was mit damit verbundenem Sport wirklich was bringt. Und für den Ottonormalverbraucher langt normales Training vollkommen aus.
@Sahara: Nach 5 Wochen merkste im normalfall noch nicht wirklich viel. Einen richtigen Schub hat es bei mir z.B. erst nach ca 1,5 Jahren getan, als alle Sachen wie Ernährung, Schlaf (8Std) und richtiges Training zusammenpassten. Also gut Ding will Weile haben. Wobei wenns nur ums abnehmen geht, dass schon schneller geht. Aber wo wollt ihr denn alle abnehmen??
@PunkAssFuck: Meinst du das Stack2 aus Holland? Kenn das nur so. Grundsätzlich würde ich von Supplementen die der Fettreduzierung dienen abraten, da sie das Geld nicht wert sind. Morgens auf nüchternen Magen langsam Joggen bringt da sicherlich mehr :wink:

Edit: Grundsätzlich ist natürlich eine Eiweißreiche Ernährung einer Kohlehydratlastigen Ernährung vorzuziehen, da hier der Insulinspiegel konstanter bleibt, und das Eiweiß der Muskelregenaration dient. Aber bei mir ist das auch schon länger her, dass ich darauf aufpasste :roll:
Bild
<<S.P.A.M.F.O.R.C.E>>
Benutzeravatar
eisenbieger
 
Beiträge: 1826
Registriert: 06.01.2006 17:44
Wohnort: Nördlingen/Bayern

Beitragvon Hoschte » 09.06.2006 19:39

Hier noch einmal ein erstes Ergebnis wenn man sich der Ketogenen Ernährung verschrieben hat, Sport macht und zusätzlich ein wenig auf Kalorien achtet (aber auch nicht viel)

Bild

Und hier noch ein Link für alle die diese Ernährungsform evtl. Interessiert. Ein sehr gutes Forum LowCarbForum

Gruß Kai
Hoschte
 
Beiträge: 7192
Registriert: 09.10.2002 23:17

Beitragvon Sahara » 09.06.2006 21:04

ephedrin kann man doch in natürlicher form als ephedrakraut bzw. ephedrakapseln normal im laden kaufen. würde das denn dann nicht auch wirken beim sport?
ich hab das mal ne weile zum feiern genommen, aber die zeiten sind längst vorbei, ich fühl mich einfach rundum scheiße mit solchen pushern.

ich suche eigentlich keinen sportlichen schub durch meine aktivitäten. ich will kalorien verbrauchen, und sonst nix. sportarten die mir spass machen, strengen mich nicht an, und sportarten die anstrengen, machen mir keinen spass...*dilemma!*
das letzte was ich will, sind sichtbare muskeln. finde ich extrem schlimm, erst recht bei frauen.
ich denke, nach 5 wochen sportsteigerung von einigen hundert prozent könnte ich doch wenigstens nen halbes bis en ganzes kilo weniger erwarten...:?

mein problem sind die kohlehydrate, ich liebe einfach cornflakes, trocken brötchen, reis, nudeln pur usw. fettes esse ich so gut wie garnicht (nur geflügelwurst u. -fleisch oder lachsschinken), und der schokiheißhunger hat wundersamerweise seit ich sporteln gehe auch nachgelassen (kann aber auch am wetter liegen...).

warum ich abnehmen will? weil ich beispielsweise keine markenjeans mehr in meiner größe bekomme (in deutschland).
Benutzeravatar
Sahara
 
Beiträge: 3765
Registriert: 03.06.2006 23:28
Wohnort: Dresden

Beitragvon RebelDevil » 09.06.2006 21:36

Sahara selbst wenn du muskeln aufbauen würdest,würde es verdammt lange dauern bis das sichtbar is.frauen bauen ziemlich langsam muskeln auf.
also du willst abnehmen ohne dich grossartig anzustrengen,oder wie?
was machste denn im fs?
HALT FEST

mickey´s myspace


Schwarz so viel wie möglich, Farben so viel wie nötig
Benutzeravatar
RebelDevil
cuääl?
 
Beiträge: 10845
Registriert: 14.02.2006 3:32
Wohnort: Essen

Beitragvon Sahara » 09.06.2006 21:46

vor allem die kurse, weils mir darum geht, dass ich ne stunde am stück gescheucht werde ohne mir "erlauben" zu können, vorher aufzuhören.
spinning mach ich zur zeit am liebsten, weil man da schön den kopf abschalten kann. und ansonsten natürlich den für weibchen obligatorischen bbp-kurs. und 1x die woche 1h crosser plus paar gerätchen.
an den anderen beiden tagen die woche mache ich sport, der spass macht und mein hobby ist, aber net anstrengt. *g*
und am we nehm ich mir frei.
Benutzeravatar
Sahara
 
Beiträge: 3765
Registriert: 03.06.2006 23:28
Wohnort: Dresden

Beitragvon RebelDevil » 09.06.2006 21:48

hahaha das mit dem bauch beine po gedöns hab ich mir gedacht :mrgreen: :0
HALT FEST

mickey´s myspace


Schwarz so viel wie möglich, Farben so viel wie nötig
Benutzeravatar
RebelDevil
cuääl?
 
Beiträge: 10845
Registriert: 14.02.2006 3:32
Wohnort: Essen

Beitragvon Sahara » 09.06.2006 21:52

sollte mir das jetzt peinlich sein oder was?
neulich war sogar en kerl mit im kurs, DA war ich verwundert, dass der keine rote birne gekriegt hat. :lol:
Benutzeravatar
Sahara
 
Beiträge: 3765
Registriert: 03.06.2006 23:28
Wohnort: Dresden

Beitragvon SpikesMum » 09.06.2006 21:52

Werde du mal als Frau wiedergeboren ... dann kennst du unsere Probleme.

Habe vor etlichen Jahren auch mal für kurze Zeit mit einer Schulfreundin ein Studio besucht. Aerobic oder was weiß ich ... nach ein paar Wochen gab es für uns nichts besseres, als unsere Bauchmuskeln zu vergleichen :wink:

Heute würde ich in kein Studio mehr gehen. Die Leute dort sind mir zu "schön" und "gelackt" und schauen jeden (weiblichen) Neuankömmling wie Auswurf an.

Ich brauche mich eigentlich nur aufzuraffen und mit dem Zweirad zur Arbeit strampeln. Eine Strecke 20 Minuten. Und ich merke nach etwas zwei Wochen schon, wie die Hosen flattern.

Aber erstmal aufraffen ... entweder ist das Wetter zu beschissen oder - wie jetzt - dröhnt die Sonne zu stark.

Sabine
SpikesMum
 
Beiträge: 8135
Registriert: 21.02.2006 18:44

Beitragvon Sahara » 09.06.2006 21:57

jipp das problem habe ich beim radeln draußen auch. entweder zu kalt oder zu heiß. nachdem das eine saison net geklappt hat, dacht ich mir, das viele geld was ich bezahlen muss und das einbauen von regelmäßigem sport in den (arbeits)alltag löst mein problem eher.
ich muss sagen, mir fällts auch netmal sooo schwer, dass ich mir meine woche jetzt so dermaßen zupacke, dass ich noch netmal zum abwaschen komme zwischendurch. *g*
und gerade gabs nach ner stunde spinning als abendbrot reis mit reis. lecker. und sooooo befriedigend. :? :? :?

das mit dem studio dacht ich halt auch immer, muss aber sagen, dass ich durchweg positive erfahrungen gemacht habe bisher. ich geh ja hin um mich zu quälen, net zum kontakte knüpfen. aber blöde kam mir noch niemand, auch nicht mit blicken, aber das liegt vielleicht daran, dass das studio wirklich sehr gemischt ist, was die altersgruppen angeht. mein selbstbewußtsein ist sogar, seit ich mich mit andern nackten umkleiden und duschen muss, gestiegen, obwohl mein körper sich noch kein stück verändert hat. *ggg*
Benutzeravatar
Sahara
 
Beiträge: 3765
Registriert: 03.06.2006 23:28
Wohnort: Dresden

Nächste

Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste