Ausbildung gesucht

Ihr sucht oder bietet Stellen als Tätowierer oder Piercer?

Moderatoren: n8ght, BassSultan, MartiAri

Ausbildung gesucht

Beitragvon Dianasch » 06.04.2022 16:00

Hey hey, ich bin die Mama einer 15 jährigen Tochter die seit Jahren Tätowiererin werden möchte. Ich wusste bis eben nicht mal das es das als Ausbildung gibt.
Naja Fakt is das meine Tochter es werden will und ich ihr gerne ein paar Möglichkeiten bieten wollen würde um dann mal Bewerbungen fertig zu machen... Lg die Mama
Dianasch
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2022 15:36

Re: Ausbildung gesucht

Beitragvon Bad*Kitty » 06.04.2022 20:45

Es gibt keine Ausbildung.
Deine Tochter kann, wenn sie 18 ist, in einem Studio anfragen, ob die sie "ausbilden" im Sinne von: zusehen, lernen, nebeneher zeichnen, Kunden betreuen, Studio putzen, Abläufe lernen etc. Dafür gibt es kein Geld, Geld verdient sie erst, wenn sie offiziell Kunden tätowieren kann (idR nach ca. 1 - 1,5 Jahre), d.h. sie braucht wohl auch einen Nebenjob.

Sie sollte also auf jeden Fall erstmal eine echte Ausbildung machen, einen Beruf lernen, von dem man leben kann. Tätowierer ist man nicht ewig. Und dann sollte man den Plan B haben.

Ebenfalls bedenken sollte man, dass die Tattoobranche hoffnungslos übersättigt ist. Es gibt viel zu viele und vor allem zu viele mittelmäßige Tätowierer.

Wie gut zeichnet sie? Sie sollte da schon ein herausragendes Talent haben. Nicht das, was Muttis begeistert, sondern das, was Profis aufhorchen lässt ;) Und sie sollte das vor allem 24/7 machen wollen. Denn das wird sie müssen, jeden Tag. Wochenenden, Urlaub, Zeit für Freunde/Familie, das alles wird erstmal knapp.
Die Kids haben meist eine völlig romantisierte Vorstellung von diesem wirklich harten Beruf, denn um in diesem Haifischbecken bestehen zu können muss das ganze Paket stimmen. Da schadet es nicht, Arbeitserfahrung in anderen Berufen gemacht zu haben (viele Studios nehmen auch gar keine beruflichen Neueinsteiger, weil denen nicht klar ist, WIE hart sie ran müssen!)
Das sollte sie sich, bis sie volljährig ist, auf jeden Fall zu Herzen nehmen. :) Und bis dahin: zeichnen, zeichnen, zeichnen!
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3902
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ausbildung gesucht

Beitragvon Dianasch » 06.04.2022 21:14

Ok so dachte ich mir das auch. Denke sie sollte auf jeden Fall vorher einen Beruf erlernen wo die schon mit Hygiene zutun hat . Zeichen ja. Sie malt viel und gut hat mir auch schon oft so Hanna Madame auf die Hand gemacht was ich schon toll fand dafür das sie erst 13 war. Mama findet nicht alles gut ... ich sag ihr wo sie noch was besser machen könnte.
Ja ich denke auch das der beruf nicht einfach ist gerade auch weil viele denken sie können es und versauen die Leute
Dianasch
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2022 15:36

Re: Ausbildung gesucht

Beitragvon Bad*Kitty » 06.04.2022 22:11

Ja, Viele hören auch von Familie und Freunden, wie toll sie zeichnen und dass sie sicher das Zeug zum Tätowierer hätten.
Die tragische Wahrheit sieht in 99,9% aller Fälle, die sich bei uns als Azubis bewerben, aber vollkommen anders aus.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3902
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ausbildung gesucht

Beitragvon 4g48pg4l » 07.04.2022 19:48

"Die tragische Wahrheit sieht in 99,9% aller Fälle, die sich bei uns als Azubis bewerben, aber vollkommen anders aus."

You made my day! Die Leistung meiner Tätowiererin war nicht nur, dass sie mir schöne Tattoos gestochen hat, es war vor allem dass sie mich vor Dummheiten bewahrt und mir Ideen ausgeredet hat, weil sie beispielsweise zu meinem Hauttyp (mediterran)und meinem Freizeitverhalten (Outdoor und viel Sonne) nicht passen

Ich stand Ende September bei ihr im Studio, ziemlich dunkelbraun, sie musterte mich und erklärte mir dann ganz schnell was von meinen Ideen nicht geht Ich hätte in meinem Tropenbiotop so gern die Kannenpflanze gehabt aber hey, die Pfefferliane mit reifenden Beeren ist auch ein Hingucker :P

Ich werde nie im Laser-thread aufschlagen! Auch das ist so ein Thema professionelle Beratung vor dem Stechen. Da ist meine Tätowiererin klasse. Sie kann "Lass es" sagen
Benutzeravatar
4g48pg4l
 
Beiträge: 1301
Registriert: 30.05.2016 21:40


Zurück zu Beruf, Job, Ausbildung (Biete & Suche)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast