Rosen mit Skull & Zylinder - wird erweitert um Herbstmotiv

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: Nanun, Buddha_Eyes, n8ght

Beitragvon Staubwolke » 09.02.2011 16:36

Hach, seh ich ja jetzt erst. Danke für den Link. Leider hat das jetzt am 29.1. nicht geklappt, dass ich mich mit meinem Inker mal zusammensetze. Da ruf ich Anfang Januar extra an, ob ich kommen kann, und dann haben die ein Schild "Wegen Seminar geschlossen!" - ganz toll. :roll: Naja, mal gucken. Ich bin jetzt erst Anfang März wieder in Kitzingen und da ist wohl Pedi nicht im Studio. Weiß auch net so recht .... :?
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 21.07.2011 9:07

Bin ja nach wie vor auf Motivsuche zwecks meiner Erweiterung! Mir spukt nun schon seit längerer Zeit etwas im Kopf herum. Ich bin absoluter Hallooween-Fan und überlege nun, ob ich nicht mein Tattoo um Hallooween-Elemente (Kürbis, Fledermäuse, altes Spukschloß etc.) erweitern könnte. Allerdings kann ich mir (wie immer) nicht vorstellen, ob das zu meinem bisherigen Tattoo passen könnte!?! Was meint ihr?
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 22.07.2011 15:09

Hat keiner irgendwelche Anregungen? :D
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon neira » 22.07.2011 15:47

Doch, hier! :D
Ich find die Idee mit dem Kürbis, Fledermäusen und Co an sich toll, ich musste dabei irgendwie an den Kram von Farmville denken, weil das auch immer comicartig, niedlich, hübsch aussieht, ohne ZU verspielt zu wirken, also, so für mich als Mädchen.
Hab grad nochmal dein Tattoo angesehen und fand, dass Herbstlaub farblich auch gut passen könnte, das wäre dann aber eher eine Stilfrage. Also pro Kürbis und was Blättriges, bei Fledermaus und Co. bin ich unsicher.
Und warum hab ich Würfel im Kopf? Oo
Benutzeravatar
neira
 
Beiträge: 1463
Registriert: 26.11.2007 12:47
Wohnort: Berlin

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 22.07.2011 16:10

Würfel wahrscheinlich wegen den Assen im Hutband meines Skulls. :wink: Aber wie ich die mit dem Halloween-Zeugs verbinden soll - keine Ahnung!

Ich hab mir vorgestellt, dass ich das so S-förmig möchte. Auf der rechten Seite meiner Rippen beginnend über meinen Rücken und endend über meinem bisherigen Tattoo. Und in diesem "Flow" sollten die ganzen Halloween-Sachen drin sein!?!

Man könnte es vielleicht ein bißchen mit dem hier vergleichen von der Machart her:
http://www.zhippo.com/OlegTuryanskiyHOS ... tattoo.jpg
Nur eben etwas anders .... :)
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon neira » 22.07.2011 16:18

Erstmal: Das Beispieltattoo ist toll! ^^

Allerdings kann ich mir das mit dem S-förmig grad nicht ganz vorstellen, was aber wohl meinem Schlafmangel zu schulden ist xD
Dein Tattoo ist also auf der linken Seite und du willst den "Anbau" über den Rücken nach rechts rüber ziehen?
Weil, das klingt..riesig Oo
Ich hatte ein klassisches Körperseiten Tattoo im Kopf, das halt an den Verlauf des Körpers gut angepasst wird und vielleicht gen Rücken ausläuft (also ähnlich, wie bei meiner Seite).
Finde ich bei Frauen generell sehr schön, man sollte sich dann aber schonmal nen Kopf machen, wie das evtl. aussieht, wenn man sich der Fortpflanzung gewidmet hat.
Sollte ich immernoch örtlich verplant sein, bitte ich um eine Skizze für die alte, müde Frau, danke :mrgreen:
Benutzeravatar
neira
 
Beiträge: 1463
Registriert: 26.11.2007 12:47
Wohnort: Berlin

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 22.07.2011 16:57

Ich bin ja für Anregungen offen. Müsste mal Dein Tattoo sehen, um mir das vorstellen zu können. Grundsätzlich hätte ich jetzt auch an der Seite nix dagegen. Aber zu groß kann ein Tattoo ja nie sein! :wink: Und Fortpflanzung? Bin mir nicht sicher, ob mein Mann und ich uns jemals fortpflanzen! :lol: Wenn, dann leidet mein bisheriges Tattoo sicherlich auch schon darunter, weil das sich auch leicht Richtung Rippen zieht. :p
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon neira » 22.07.2011 17:07

Auf Seite 3 in meinem Thread ist ein Bild meiner Seite, falls du mal lunzen magst ;)
Da bei mir das Thema Fortpflanzung auch nicht angedacht ist, wars mir nur Recht, dass das Tattoo an diese Stelle kommt ^^

Kurz hatte ich auch einen schönen, alten, verzierten Revolver als Idee, aber irgendwie fand ich das dann doch nicht so passend, wenngleich ich da schon sehr schöne Umsetzungen gesehen habe. (Wobei, ein bewaffneter Kürbis sicher auch erstmal ein Unikat wäre :lol: )
Ich denke aber, dass hier noch einige Vorschläge eintrudeln werden!
Benutzeravatar
neira
 
Beiträge: 1463
Registriert: 26.11.2007 12:47
Wohnort: Berlin

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 22.07.2011 20:11

Jetzt raff ich erst, dass Du diejenige mit dem geilen Regenwaldsleeve bist! :oops:

Ähhm, ich glaube wir müssen uns jetzt nicht über die Größe Deines Tattoos seitlich am Körper unterhalten! :wink: Da ist meines ja ein Mini-Tattoolein dagegen! :lol:

Aber du hast recht: seitlich am Körper ist klasse!

Off topic:
Das da finde ich übrigens auch megagenial:
http://0.tqn.com/d/tattoo/1/7/Y/y/1/jackskellington.jpg
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon neira » 22.07.2011 21:09

Moah, ich hab hier eben so gelacht :mrgreen:
Wobei, nein: Buhu, ich fühl mich so auf meine Tattoos reduziert, niemand interessiert sich für meinen Nickname :( + :lol:

Ich muss zugeben, dass ich von dem Foto hier im Thread ausgehend nicht sagen konnte, wie groß oder klein dein Tattoo ist, ich hätte gedacht, dass es schon mind 1/3-1/2 von meinem sein dürfte, womit ich mich offenbar verschätzt habe? ^^
Wo genau sitzt deins denn und wie groß ist es etwa?
Auf jeden Fall fänd ich eine Erweiterung nach oben glaube ich schicker als zur Seite, so aus dem Bauch heraus.
Stimmt, das Nightmare before Christmas Tattoo ist toll, und die Kürbisse gehen in die Richtung, die ich mit Farmville Stil meinte, passt ja perfekt! :D
Benutzeravatar
neira
 
Beiträge: 1463
Registriert: 26.11.2007 12:47
Wohnort: Berlin

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 22.07.2011 23:05

Hmm, wie beschreib ich meine Größe? Unterer Teil des Rückens ... so zwischen BH-Unterkante bis Slipoberkante. Wenn man den Rücken in vier Quadrate einteilen würde, dann entspricht es in etwa dem unteren rechten Quadrat. Oder so ...!?! :wink:
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wie erweitern?

Beitragvon Staubwolke » 29.08.2011 14:50

Am Samstag war ich wieder mal beim Tätowierer meines Vertrauens und hatte eine Art erstes Vorgespräch, am 22.10. folgt dann ein richtiger Besprechungstermin, wo es in die Details geht. Es wird nun tatsächlich ein .... nennen wir es mal "Herbstmotiv" mit Halloween-Elementen, also ein Halloween-Kürbis (evtl. mit einem Raben drauf - da bin ich mir noch nicht so schlüssig), ein Spukschlösschen im Hintergrund, ein Mond mit Wolken und das ganze umrahmt von Herbstblättern. Ich freu mich wie ein Schnitzel ... wobei es wohl in dem Jahr mit dem Stechen nix mehr werden wird. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude .... :D
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wird erweitert um Herbstmot

Beitragvon Rhoka » 29.08.2011 15:24

Hört sich gut an. Ich mag ja auch das von Oleg sehr gern. Ich hoffe, wir kriegen was zu sehen? :)
Benutzeravatar
Rhoka
 
Beiträge: 201
Registriert: 19.06.2011 12:39

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wird erweitert um Herbstmot

Beitragvon Staubwolke » 29.08.2011 15:57

Klar, aber da ich es ja erst am 22.10. genauer bespreche, wird es vermutlich in dem Jahr nix mehr mit stechen. :wink:

Das von Oleg ist natürlich schon geil, aber irgendwie solls ja auch zu meinem bisherigen Tatoo passen. Und das ist ja doch vom Stil her anders. :? Ich lass da Pedi mal freie Hand; da kommt immer noch das Beste bei raus. Auf jeden Fall bin ich gespannt, was er mir wieder zaubert.
GAS GEBEN! Das Leben holt Dich noch früh genug ein ...
Benutzeravatar
Staubwolke
 
Beiträge: 2557
Registriert: 06.10.2010 10:19

Re: Rosen mit Skull & Zylinder - wird erweitert um Herbstmot

Beitragvon Rhoka » 29.08.2011 16:16

Wär ja auch langweilig, das gleiche Thema vom gleichen Tätowierer, auch wenn er super ist. So bleibt's spannend und wird bestimmt auch toll.
Benutzeravatar
Rhoka
 
Beiträge: 201
Registriert: 19.06.2011 12:39

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste